Obst & Gemüse

… jenseits der Supermarktregale

Viele Pflanzen sind als Nahrungsmittellieferanten in Vergessenheit geraten. Sie wurden früher einmal genutzt, aber heute haben wir uns in unserer Vielfalt deutlich einschränken lassen.

Diese Rubrik soll den Blick auf ungewöhnlich erscheinende, oft unbekannte Nahrungsquellen lenken. Ich stelle hier nur vor, was auch bei mir wächst und ich in meiner Küche ausprobiert habe. Manchmal dauert es schon ein paar Jahre, bis zum Beispiel ein Baum oder ein Strauch auch vernünftig trägt, und dann braucht es noch ein mal ein paar Jahre, bis die Früchte (im weiteren Sinne) auch in der Küche hinreichend ausgetestet wurden.

Aber jeder Leser mit Garten hat sicher schon festgestellt: Dinge brauchen nun einmal ihre Zeit, und ein Grashalm wächst nicht schneller, nur weil jemand daran zieht!